+49 (0)7249 4743
nach oben

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
49 Einträge
Anette Volz Anette Volz schrieb am 28. September 2008 um 11:31:
Hallo Manuela, es ist jetzt fast zwei Jahre her, seit ich bei dir war. Mein unerfüllter Kinderwunsch hatte mich seinerzeit fest im Griff. Ich bin mir immernoch ganz sicher, dass sich ich ohne deine Hilfe niemals mein größter Wunsch erfüllt hätte. Meine Hannah ist jetzt bereits 14 Monate und ich danke dem lieben Gott jeden Tag für dieses Geschenk. Durch die Aufstellung hat sich damals mein Leben verändert und ich danke dir von Herzen dafür. Ich habe mich selten bei einem Menschen so gut verstanden und aufgehoben gefühlt, wie bei dir. Danke, dass ich dich kennenlernen durfte. Vielleicht komme ich dich ja irgendwann mal besuchen und stelle dir meinen kleinen Sonnenschein persönlich vor. Liebe Grüße von einer dankbaren Mama Anette
Brigitte ? Brigitte ? schrieb am 27. Juni 2008 um 19:10:
Hallo liebe Manuela, ich möchte dir auf diesem Weg DANKE sagen. Danke für deine Begleitung, dein Mitgefühl, deine Geduld, deine Achtsamkeit, deinen Respekt ... die Intensivtät der Arbeit mit Dir berührt mich aufs Neue immer wieder ganz ganz tief und ich spüre unendliche Dankbarkeit immer ein kleines Stückchen mehr bei mir anzukommen. Ich freu' mich diesen Weg weiter zu gehen. Alles Liebe Brigitte
Euginie Pia Lerch Euginie Pia Lerch schrieb am 28. Januar 2008 um 13:29:
Kompakt beladen mit verschiedenen Themen kam ich bei Dir liebe Manuela an. Zuversichtlich wie selten zuvor, denn ich hatte schon einige Familienaufstellungen (woanders gestellt) mitgemacht, als mir eine Person sagte: "Bei der Manuela geschehen die unglaublichsten Dinge, sie ist bekannt dafür". Na also, dachte ich mir und vorallem gab ich dieser Person den Blick "Wehe Dir, wenn da nicht was dran ist". ­Ich stellte also im Alleingang die Praxis, die Finanzen hierzu, den komplizierten Noch-Ehemann und später stellte ich mein weiteres Anliegen "Malraum gesucht". Interessant, was sich nach Tagen bewegte. Die Praxis ist fast überfüllt, der Noch-Ehemann plötzlich kompromissbereit und den Malraum, den ich zum Ausgleich meiner Arbeit in der Hypnosepraxis brauche und seit 6 Jahren suchte, habe ich nach einer Woche des Aufstellens promt gefunden. Manuela, genauso wie Du ihn gesehen hast, so ist er. Genial. Ich freue mich auf den Termin demnächst und wünsche Dir nicht nur die Beibehaltung Deiner fachlichen Kompetenz, sondern auch Deine feinfühlende, offene Art. Herzlich, Deine Pia
Christine Schmidt Christine Schmidt schrieb am 3. August 2006 um 5:46:
Liebe Manuela, ich möchte Dir nochmals ganz herzlich für eine sehr gefühlsintensive Aufstellung danken. Du erinnerst Dich vielleicht noch: Ich war gekommen weil ich 2002 ein Jahr lang ( 4 Montate im PZN in Wiesloch und 8 Monate in der psychiatrischen Klinik in Bruchsal ) in psychiatrischer Behandlung war. Aus meiner Familiengeschichte wußte ich, daß zwei Onkels meiner Großmutter in der Psychiatrie in Wiesloch verstorben sind. Bei der Familienaufstellung hat sich dann gezeigt, daß sie keines natürlichen Todes gestorben sind ( Eutanasieprogramm der Nazis oder an den Folgen einer Elektroschockbehandlung. ) Ich habe in der Familienaufstellung zur Schwester der beiden Getöteten gesagt: Ich habe sie gesucht und gefunden. Das war der tiefe Sinn meiner eigenen Erkankung mit der ich mich so sehr gut aussöhnen konnte.
Eva Braun Eva Braun schrieb am 24. Juni 2006 um 11:12:
Ein großes Dankeschön! Liebe Manuela, ich möchte mich nun nach der ganzen Zeit die Du mich bisher begleitet hast erst mal recht herzlich bedanken. Du hast mir in meinem Umwandlungsprozeß unheimlich geholfen und mich zu Schritten mobilisiert, die ich alleine nicht hingebracht hätte, geschweige denn als Weg erkannt hätte. Deine herzliche Art macht es mir leicht `loszulassen´, was ja auch eine der schwersten Übungen in unserem Leben ist.Da das Leben ein ewiges lernen und bewältigen ist, denke ich, daß wir uns wohl bald wieder sehen. Auch Hilfe annehmen zu können ist nicht immer leicht, doch Du hast in meinem Fall einen großen Schritt bewirkt, mir das Gefühl vermittelt nicht alleine zu sein .Ich wünsche Dir daher von Herzen alles Gute und Menschen an Deiner Seite die auch Dir Kraft geben . Viele liebe Grüße Eva
Susanne Hüllemann Susanne Hüllemann schrieb am 14. März 2006 um 12:25:
Liebe Manuela, vielen Dank für die Möglichkeit, an Deiner Fortbildung teilnehmen zu können! Ich erlebe Dich in Deiner Arbeitsweise als tief im Menschlichen verankert. Du begegnest Menschen mit einem ganz außergewöhnlichen Verständnis und Wertschätzung ihrer Person, ihrem Schicksal, ihrem Gewordensein, ihrer Sehnsucht gegenüber. Dieses Verständnis geht weit über das hinaus, was ich bisher - auch in meinem Arbeitskontext - bei Kollegen erlebt habe. Ich finde das Wort "feinstofflich" trifft es sehr gut! Du gibst viel Raum für die anstehenden Trauer-, Schmerz- und Heilungsprozesse und deren Vollzug.Die Seele weiß sehr genau, wo sie gut aufgehoben ist, wo sie Resonanz findet, was der Therapeut sehen und aushalten kann, und nur das zeigt sie auch. Deshalb erreichen die Aufstellungen bei Dir auch so viel Tiefe und Kraft:Das hängt mehr mit Deiner Persönlichkeit als mit der Methode zusammen! Mir macht das sehr viel Mut für meine beraterische Arbeit und ich fühle mich bei Dir genau zu rechten Zeit am rechten Platz! Danke, Susanne
Adriana Rotaru, Detlef Kusch Adriana Rotaru, Detlef Kusch schrieb am 15. September 2005 um 13:43:
Wir haben beide Manuela und ihre Arbeit schätzen gelernt, als es um die Lösung familiärer Verstrickungen ging. Nun haben wir auf einem weiteren elemtaren Lebensweg zu neuer Orientierung gefunden. Die Aufstellung zu unserem geschäftlichen Engagement spiegelte uns kompromisslos, wo wir blockiert waren und wo wir hingehören. Wir haben danach gehandelt und sind heute glücklich über die getroffenen Entscheidungen. Mit neuem Profil, neuem Logo, in neuen Räumen und mit neuem Selbstverständnis arbeiten wir heute konzentriert, zufrieden, erfolgreich und zum Nutzen unserer Kunden. FORM+Marke Werbeagentur wurde form+marke businessdesign. Jetzt passt alles, wir stehen hunderprozentig dahinter - und unsere Kunden honorieren es. Danke, Manuela!
Ingrid Mellert Ingrid Mellert aus Baden-Baden schrieb am 13. April 2005 um 22:06:
Danke! Euch Beiden möchte ich für das machtvolle Wochendende mit den besten Erfahrungen die ich je erlebt habe ganz herzlich danken! Es war großartig und mit Worten kaum zu beschreiben! LIEBE Grüße Ingrid aus Baden-Baden
Eva Lipps Eva Lipps schrieb am 22. August 2004 um 11:33:
Liebe Manuela, ein Jahr ist nun schon vergangen, seit ich an Deinem Jahrestraining teilgenommen habe. Die vielen Aufstellungen und vor allem das Jahrestrainig waren und sind für mich von unschätzbarem Wert. Durch diesen Jahrestraining durfte ich nicht nur einen tiefen Prozess der Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung erleben (auch wenn sich auch Anteile gezeigt haben, die ich nicht so gerne anschauen wollte), sondern auch und vor allem erfuhr ich wie wertvoll, heilend und vor allem tiefgreifend die Arbeit des Familienstellens sein kann. Es ist für mich immer wieder erstaunlich zu sehen, was sich in mein Leben seither positiv verändert hat und dass vieles Leichter wird. Ich bin sehr beeindruckt von der Tatsache, dass auch die Wirkung der Aufstellungen Zeit braucht. Heute - nach einem Jahr - kann ich dies aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Jetzt habe ich das Gefühl, dass sich die Dinge setzen und Gestalt annehmen. Gerade im Alltag mit der Familie, im Beruf, im Umgang mit anderen Menschen fließt diese Erfahrung wertvoll mit ein. Ich möchte Dir für Deine Arbeit danken. Ich schätze rückwirkend Deine für mich außergewöhnliche Wahrnehmung, Dein liebevolles und achtsames Umgehen sowohl mit dieser Arbeit als auch mit den Menschen, mit denen Du arbeitest und vor allem Dein manchmal konsequentes Nein bzw. Stop. Ich habe unglaublich viel gelernt. Danke!!! Eva
phone-handset