Skip navigation

Familienaufstellung Manuela Sumser

Praxis für Schicksalsbewältigung und Systemaufstellung

Seminare, Fortbildungen, Einzelaufstellungen

Fortbildung "Systemisches Königsschauspiel"

9. bis 14. Juli 2019

Nach vielen Jahren biete ich wieder einmal das Systemische Königsschauspiel an, ein unvorstellbar intensives und einzigartiges Erlebnis in der Natur! Ich habe es bereits mehrmals im Schwarzwald, in den spanischen Pyrenäen und im Karlsruher Naturschutzgebiet geleitet und werde immer wieder darauf angesprochen, es noch einmal anzubieten. 2019 im Juli ist es soweit!

Ort: Seminarhaus "Löwenherz" Allerheiligen, Schwarzwald
Es kocht mit Liebe und Leidenschaft: Herr Schlemmer :-)

ka45chico2.jpg

Informationen zum Königsschauspiels

Teilnehmer mit eigenem Königsschauspiel (gesamtes Königsschauspiel)

Kursdauer:5,5 Tage (Di bis So)
Start:Di 09.07. 17:00, Ankunft ab 15:00
Teilnehmer mit eigenem Königsschauspiel:max 14
Kosten:390,00 €

 

Komparsen herzlich willkommen! Wer schon einmal mitgemacht hat und gerne dabei sein möchte, das Königsschauspiel gerne kennenlernen möchte, kann sich als "Komparse" anmelden. Tage weise oder für die ganze Zeit, nach Absprache mit und ohne Übernachtung.

Komparsen ohne eigenes Königsschauspiel (Tagesteilnahme)

Komparsen:max 8 pro Tag
Kurstage:ab 10.07.2019
Tagesgebühr inkl. Verpflegung:70,00 €
Teilnahme an allen Tagen (inkl. Verpflegung):270,00 €

 

Kosten für Unterbringung und Verpflegung kommen hinzu. Weitere Detail-Infos auf Nachfrage und mit der Anmeldebestätigung.

Ablauf des Königsschauspiels

 

Das Systemische Königsschauspiel als Kombination von klassischer Aufstellung, improvisierter Rollenarbeit über Kostümierung und Sprache, Gesang und Poesie, Selbstausdruck über Körper und Stimme mit allen Sinnen, ist gewissermaßen die Hochpotenz des Aufstellens und ist daher nur für sehr erfahrene Aufsteller offen.

KönigIn sein im eigenen Reich ist eine einzigartige vielschichtige Erfahrung, die viele persönliche Bereiche öffnet und über intensives Rollenerleben und starke Ausdruckskraft sichtbar macht. Systemisches genauso wie Biographisches, Hochaktuelles neben kollektiven Ur-Speicherungen tief aus der Menschheits-Vergangenheit, die uns noch knechten und binden, können auftauchen. Hineingleiten in andere Zeitfenster der eigenen Seele, "frühere Leben" können Resonanzen zeigen sowie Anteile vor der Inkarnation in dieses Leben. Genauso wie in der Aufstellung zeigt sich Unerlöstes, im Königsschauspiel auf spielerische und sehr direkte Weise, auch konfrontativ schonungslos und mit grandiosem Humor und vollem Körpereinsatz. Es können sich alle Bereiche des Lebens zeigen und wir setzen uns keine Grenzen, was mögliche „frühere oder parallele“ Leben betrifft. Kollektiv Unerlöstes kann sich kraftvoll zeigen und sich so im offenen Zeitfenster jenseits von Zeit und Raum integrieren und uns im Heute, Hier und Jetzt klären und stärken. Das Königsschauspiel ist eine starke und eindrucksvolle Erfahrung und einzigartig in dieser Form.

Ablauf:
Die Gemeinschaftsbildung ist zentral wichtig für den ersten Tag, und so dient dieser dem Ankommen, dem sich Nähern, der Einführung ins Gelände, des Abstreifens von Strukturen des Alltags und besonders der Entschleunigung. Wir werden zeitlos. ..... Neben einer großen Runde teilen wir die Mahlzeiten und „kommen an“. Ein Lagerfeuer am Abend rundet das Ganze ab.
Am Mittwoch 10.7. starten wir mit dem Königsschauspiel, ein Königsschauspiel dauert etwa 1,5 bis 3 Stunden, es können 3, manchmal bis 4 Königsschauspiele am Tag gemacht werden. Lange Pausen dazwischen sind notwendig, nach dem Mittagessen gibt es Ruhezonen/Schweigezeit und für die Kommunikativen den „Sozialbereich“ oder eine wunderbare idyllische Umgebung zum Laufen. Neben den drei Hauptmahlzeiten gibt es nachmittags auch Kaffee und Kuchen.

Bitte mitbringen:

  • Instrumente aller Art, auch improvisierte selbstgebaute, z.B. Rasseln
  • feste Schuhe und Gummistiefel für den Fall der Fälle, Regenjacke
  • Schals, bunte Kleider, Tücher, witzige Utensilien, gern auch mit Symbolik, für den Fundus zum Verkleiden
  • Schmink-Utensilien

 

 

Anmeldung

Voranmeldung per Mail oder Telefon ist ab jetzt möglich durch eine verbindliche Anmeldung mit Anzahlung:

Für Königinnen und Könige:
Anzahlung 200€

Für Komparsen:
Anmeldung für alle Tage: Bitte 100€ anzahlen
Anmeldung für einzelne oder mehrere Tage: Bitte mit mir persönlich absprechen wegen Mahlzeiten und Übernachtung

Mit der Anmeldung bekommt Ihr weitere Informationen, ein bisschen Geheimnis ist auch dabei! :-) Ich freue mich auf eine wunderbar intensive besondere Zeit mit Euch!